1 4000 1000 20 20 https://stylishauchingummistiefeln.de 960 0

BRBS und Pixie

Jetzt habe ich mir doch glatt einen Pixie Cut wachsen lassen! Nein – kein Schreibfehler! Von fast Glatze zu Frisur – also ich habe tatsächlich einen Kurzhaarschnitt herangezüchtet und es ist ein gutes Gefühl! Ich bereue nicht, dass ich das […]
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt habe ich mir doch glatt einen Pixie Cut wachsen lassen! Nein – kein Schreibfehler! Von fast Glatze zu Frisur – also ich habe tatsächlich einen Kurzhaarschnitt herangezüchtet und es ist ein gutes Gefühl!

Ich bereue nicht, dass ich das mit dem Buzz Cut ausprobiert habe und es war eine sehr preisgünstige Zeit, so fast ohne Shampoo und sehr lange ohne Friseur, aber es war eben auch so ein bisschen „frisch“ oben rum.

Mit der neuen Frisur kam fast zeitgleich ein neuer Job (stimmt also doch mit den Veränderungen im Leben einer Frau und den Frisuren….) und damit eine neue Garderobe – weg vom Sportoutfit mehr hin zum Office Style. Nicht ganz strikt, aber dennoch.

Jetzt kann ich auch endlich mal meine ein wenig ausgeleierten Füsse in enge und hohe Stiefel und Schuhe zwängen – juhu!!! Ich frage mich tatsächlich wie frau das ganze Tage und Nächte hindurch erträgt.

Gott sei Dank ist ja dieses Jahr ein regenreiches und nichts für den feinen Lederstiefel oder Pumps – also raus mit der Gummistiefelkollektion. Fällt die Entscheidung auf ein Beinkleid ist die logische Frage: rein oder raus! Klar!

Da das unwichtiger klingt als es letztendlich ist, hier also ein Beitrag, der diese Frage näher beleuchtet und wie immer einige spannende Anregungen bietet. Ich sage nur BRBS passend zum Pixie Cut

Vorheriger Eintrag
Nicht immer alles sc...
Nächster Eintrag
Ein Prosit...
0 Kommentare
Antwort schreiben