1 4000 1000 20 20 https://stylishauchingummistiefeln.de 960 0

Legt los

Genau jetzt ist der Zeitpunkt mal wieder (!) zu starten, oder?! Eigentlich ist der immer, aber vielleicht wohnt ja auch dem Beginn eines neuen Jahres dieser vielgerühmte Zauber inne? Der Zauber der Motivation! Dann wollen wir den auf keinen Fall […]

Genau jetzt ist der Zeitpunkt mal wieder (!) zu starten, oder?! Eigentlich ist der immer, aber vielleicht wohnt ja auch dem Beginn eines neuen Jahres dieser vielgerühmte Zauber inne? Der Zauber der Motivation!

Dann wollen wir den auf keinen Fall ungenutzt verstreichen lassen und nutzen. Warum es regelmässig schief geht mit dem Dabeibleiben? Weil wir einfach zu viel zu schnell wollen – die Erwartungen sind unrealistisch und zu hoch. Wie wäre es mit einem kleinen Schritt in die richtige Richtung?

Die Tabata habe ich vor einiger Zeit schon einmal ausführlich vorgestellt. Hier geht es um maximale Belastung über kurze Zeit. Also ein Turbo für das Herz Kreislaufsystem, beim dem sich Belastungseinheit und Pause ständig abwechseln – bei der Tabata acht Mal.

Warum die Tabata? Es sind einfache Übungen, die überall ausgeführt werden können und der Zeitaufwand ist flexibel zu gestalten. Am Anfang eher ein bis zwei Tabatas und dann eventuelle eine Steigerung oder die Ergänzung um ein zusätzliches, anders ausgelegtes Workout.

Hier merkt man im übrigen sehr schnell Veränderungen bei der Ausführung im Hinblick auf die Ausdauer. Wird es bei den ersten Malen schon ob der zweiten oder dritten Wiederholung schwer, geht es bald bis zur vierten oder fünften oder gar bis zum Ende. Also auch ein wunderbarer Gradmesser und eine Belohnung für die Bemühungen.

Einfach einen Tabatatimer als App laden oder auf YouTube raussuchen – ein normaler Timer würde es auch tun und starten. Diese Woche die ersten beiden Übungen: Squats und Rudern. Wer am Ende der ersten Woche seine Beine und den Bauch nicht spürt…der braucht wohl dringend mehr!

Viel Spass!

Vorheriger Eintrag
Fitstart mit gesunde...
Nächster Eintrag
staigu Fitwoche die ...
0 Kommentare
    Antwort schreiben